Costa Rica

Naturparadies zwischen Pazifik und Karibik

Costa Rica

Naturparadies zwischen Pazifik und Karibik

€ 3.699,-

Ihr Reisepreis pro Person im DZ

Einzelzimmerzuschlag: 549,00

IHR REISETERMIN

10.09.- 21.09.2022

Costa Rica ist ein einzigartiges Land, das sich majestätisch zwischen Pazifik und die Karibik einbettet. Es wird als Wiege des Ökotourismus bezeichnet und bietet unzählige Regenwälder, Vulkane, paradiesische Strände, Flüsse, Wasserfälle und eine unglaubliche Artenvielfalt. Die Einheimischen „Ticos“ sind aufgeschlossen, freundlich und immer darum bemüht Ihre Gäste Willkommen zu heißen. „Pura Vida“ (etwa: „Pures Leben“) ist ihr Motto. Erforschen Sie die Wunder Costa Ricas und tauchen Sie ein in die einzigartige Vielfalt von Flora, Fauna und Gastfreundlichkeit.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa ab/bis Frankfurt in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 10 Übernachtungen mit Halbpension im DZ in Hotels/Lodges der Standard-Kategorie
  • 6 Mittagessen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Poppe & Co. Reiseleitung ab/bis Deutschland

Eingeschlossene Highlights:

  • Stadtrundfahrt in San Jose
  • Besuch des Tortuguero Nationalpark mit Bootsfahrt
  • Museum für grüne Meeresschildkröten
  • Wanderung auf den Hängebrücken am Vulkan Arenal
  • Besuch der Thermalquellen
  • Wanderung im Nationalpark Vulkan Tenorio
  • Entspannung am Rio Celeste
  • Bootsfahrt auf dem Tarcoles Fluss
  • Besichtigung der artenreichen Biodiversität des Landes
  • Zeit zum Entspannen am Strand

Nicht eingeschlossen sind als optional bezeichnete Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art sowie Ausreisesteuer.

€ 3.699,-

Ihr Reisepreis pro Person im DZ

Einzelzimmerzuschlag: 549,00

Reiseversicherungen:
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.

Allgemeine Bedingungen:
Vorbehaltlich Programm-, Hotel- und Flugplanänderungen. Tarif- und Wechselkursänderungen vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)/ Reisebedingungen von mundo Reisen GmbH & Co. KG.

Hotelbeispiele:
San Jose, Hotel Autentico***
Tortuguero, Pachira Lodge***
Arenal, Hotel Arenal Montechiari***
Tenorio, Hotel Rio Celeste Hideaway****
Uvita, Hotel Villas Rio Mar***

Reisepapiere und Gesundheit:
Für die Einreise nach Costa Rica benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über den Reisetermin hinaus gültig ist. Für die Einreise und den Aufenthalt zu touristischen Zwecken bis zu 90 Tagen ist kein Visum erforderlich.
Es sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben. Die Überprüfung der Standardimpfungen und Mückenschutz werden empfohlen.
Diese Reise ist nur bedingt barrierefrei.

REISEVERLAUF

_____

1. Tag: Deutschland – San Jose
Individuelle Anreise zum gebuchten Flughafen und Flug über Frankfurt nach San Jose.
Begrüßung durch die örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

2. Tag: San Jose: Stadtrundfahrt
Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer halbtägigen Stadtführung die Hauptstadt von Costa Rica kennen. Genießen Sie einen halben Tag in der Stadt und erfahren Sie mehr über ihre Geschichte und Kultur. Sie besuchen die geschäftige Innenstadt mit dem Nationaltheater, die wichtigsten Monumente der Hauptstadt, Parks, das Herz von San Jose und einige der Regierungsgebäude. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um Ihre Lieblingsplätze noch einmal in Ruhe zu besuchen oder eigene Erkundungen zu unternehmen.

3. Tag: San Jose – Tortugero: Schildkrötenmuseum
Am frühen Morgen starten Sie mit einer Busfahrt durch den Braulio Carrillo Nationalpark und können die Biodiversität in diesem erstaunlichen Schutzgebiet bewundern.
Auf dem Weg wird ein traditionelles Frühstück eingenommen. Nach der Ankunft gehen Sie an Bord eines bequemen Bootes, von dem aus Sie dieses tolle tropische Paradies erkunden können, während es durch die Tortuguero Kanäle fährt. Die Fahrt endet an der Lodge, wo Sie ein Mittagessen einnehmen.
Anschließend besuchen Sie das pittoreske Dorf, das Museum für grüne Meeresschildkröten und den Strand.

4. Tag: Nationalpark Tortuguero
Heute Vormittag unternehmen Sie eine geführte Wanderung über die Wanderwege des Nationalparks und haben Zeit zur freien Verfügung, um die einzigartige Natur zu erkunden. Am Nachmittag besteigen Sie kleine, offene Boote, mit denen Sie eine gute Sicht haben, während Sie durch die Kanäle des Nationalparks fahren. Der Nationalpark Tortuguero ist ein Netzwerk aus Seen, Flüssen und natürlichen sowie künstlich hergestellten Kanälen, die zum Transport genutzt werden und sich ideal für Tierbeobachtungen eignen. Mit etwas Glück können Sie Vögel, Affen, Faultiere, Krokodile und Kaimane sehen. Außerdem bietet der Nationalpark einen Lebensraum für bedrohte Tierarten wie Seekühe, Krokodile, viele verschiedene Krustentiere und etwa 30 Arten von Süßwasserfischen.

5. Tag: Tortuguero – Arenal
Nach dem Frühstück in der Lodge werden Sie mit dem Boot zum Pier gebracht, von wo aus der Transfer mit dem Bus in die Region am Arenal fortgesetzt wird. Der Vulkan Arenal ist einer der aktivsten Vulkane der Welt und kann von Ihrem Hotel aus im Ort am Fuße des Vulkans bestaunt werden.

6. Tag: Arenal: Hängebrücken – Entspannung in Thermalquellen
Die Wanderwege und Hängebrücken werden Sie so nah wie nur möglich in die Natur führen, um Vögel zu beobachten sowie die reichhaltige Flora und Fauna des Regenwalds zu genießen. Die 250 Hektar große Urwald-Anlage dient dazu, eine größtmögliche Harmonie zwischen Natur und Mensch zu schaffen. Die Hängebrücken bieten einen beeindruckenden Ausblick auf den Vulkan Arenal und den gleichnamigen See. Die Wanderung ist eine spaßige und zugleich lehrreiche Variante, um den Regenwald sowie dessen üppige Vegetation kennenzulernen. Auf den 3 km langen Wegen kann außerdem bestens die tropische Vogelwelt bewundert werden. Im Anschluss haben Sie Zeit in den vier Pools der Thermalquellen Eco Termales zu entspannen. Mit einer Wassertemperatur zwischen 37 und 42 Grad sowie einem erfrischenden kaskadenartigen Wasserfall ist für jeden etwas dabei. Am Abend erhalten Sie ein traditionelles costarikanisches Abendessen.

7. Tag: Arenal – Tenorio: Wanderung im Tenorio Nationalpark
Der heutige Tag führt Sie zum Nationalpark am Vulkan Tenorio. Aus dem Innersten des Vulkans Tenorio kommend, treffen hier zwei Flüsse begleitet von mysteriösen Dämpfen aufeinander: der Buena Vista und der Roble, die mit ihrer bläulichen Strömung eines der außergewöhnlichsten Phänomene der Natur zum Leben erwecken: den Rio Celeste. In seinen Gewässern befinden sich heiße Quellen, ruhige und bläulich schimmernde Wegbiegungen und ein einzigartig schöner Wasserfall, alle umgeben von einer abwechslungsreichen Tier- und Pflanzenwelt.
Heute wandern Sie entlang eines Pfades im Nationalpark mitten durch den tropischen Regenwald. Der Weg führt nach Los Teñideros, wo sich die beiden Ströme vereinen.
Über Wegstrecken mit üppiger Vegetation und Tierwelt kommt man an den Ort, der als Las Ollas bekannt ist. In Öffnungen im Boden gibt es warmen Heilschlamm, der perfekt für ein Bad geeignet ist. Weiter durch den Wald ist der spektakuläre Wasserfall des Rio Celeste zu finden, dessen Farbe ihn einzigartig macht.

8. Tag: Tenorio – Uvita: Bootsfahrt auf dem Tarcoles Fluss
Sie fahren weiter zur zentralen Pazifikküste von Costa Rica. Entdecken Sie das Mangrovengebiet mit seiner großen Biodiversität. Es gibt eine große Anzahl von Wasservögeln und es ist eines der wichtigsten Naturschutzgebiete des Hellroten Aras im Land.
Ein Boot bringt Sie zu einem riesigen Ökosystem aus Mangroven mit vier verschiedenen Mangrovenarten, jede einzelne stellt einen wichtigen Nistplatz für Vögel dar.
Wenn sich das Boot den Sandbänken rund um den Fluss nähert, haben Sie die Möglichkeit, bis zu 5 Meter lange Krokodile in ihrem wilden Lebensraum zu beobachten. Dank der Erhaltungsprogramme konnten in diesem Reservat 50 – 150 Tiere geschützt und erhalten werden. Im Bereich der Mangroven und des Flusses findet man außerdem eine Population von mehr als 250 verschiedenen Vögeln. Der Tarcoles Fluss bildet eine der wichtigsten Nahrungsquellen für Einheimische und Zugvögel und ist ein wichtiger Treffpunkt für Säugetiere und Reptilien.

9. Tag: Uvita: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie Ihre freie Zeit am Pool, im Spa Bereich des Hotels oder am Strand. Es stehen Ihnen zahlreiche Aktivitiäten zur Verfügung, wie z.B. eine Wanderung entlang des Flusses Baru, eigenständige Vogelbeobachtungen sowie Wal- und Delfin-Sichtungs-Touren im nahe gelegenen Marino Ballena Nationalpark. Außerdem können Sie Kajak fahren, Schnorcheln, Reiten, Angeln oder den Manuel Antonio oder Corcovado Nationalpark besuchen.

10. Tag: Uvita: Tag zur freien Verfügung
Heute haben Sie erneut Zeit zum Entspannen oder für Erkundungen in die Umgebung. Unsere Poppe & Co. Reiseleitung sowie der örtliche Deutsch sprechende Reiseleiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

11. Tag: Uvita – San Jose – Deutschland
Heute heißt es Abschied nehmen von einem einzigartigen und vielseitigen Land. Transfer zum Flughafen San Jose und Rückflug nach Deutschland.

12. Tag: Ankunft in Deutschland
Ankunft in Frankfurt am Nachmittag und Weiterflug zum Ausgangsflughafen.

VORAB BUCHBAR

_____

Reisebeschreibung (PDF) downloaden

BUCHUNG & BERATUNG

_____

F&M Lohmann Reisen

F&M Lohmann Reisen

Erlebnisreisen Flug – Schiff – E-Bike – Ski

Sonnenstraße 47
35716 Dietzhölztal

Mobil: 0178 8547682
E-Mail: info@lohmann-reisen.de
www.lohmann-reisen.de

Poppe Erlebnisreisen

eine Marke von

mundo Reisen GmbH & Co. KG
Industriestraße 38a
63150 Heusenstamm

Tel.: +49 (0) 6104/40741-0
Fax: +49 (0) 6104/40741-99
E-Mail: info@mundo-reisen.de

Abflughäfen zu dieser Reise:

Rückrufservice unverbindlich anfordern!

Rückruf zu „Costa Rica“

*Pflichtfeld