Perlen der Ostsee

Perlen der Ostsee – Ab Kiel

Kreuzfahrt mit der „Artania“ – ART300

KREUZFAHRT MIT DER ARTANIA – ART300

Perlen der Ostsee

Kiel – Stockholm – St. Petersburg – Tallinn – Helsinki – Rønne – Kiel

ab € 1.260,-

50,00 Euro Frühbucherpreis ( Bordguthaben ) bei Buchung  bis 30.12.2021

3-Bett außen (Sichtbehinderung) Apollodeck p.P.

IHR REISETERMIN

11.07. – 21.07.2022

Die fantastische Schärenwelt Stockholms, Turkus und Helsinkis

„Glanz und Gloria“ inmitten der Prachtpaläste und Gotteshäuser St. Petersburgs

Kulturgeschichte in Tallinn, Sommerfrische in Klaipeda und auf Bornholm

IHRE REISE

_____

Kiel – Stockholm – St. Petersburg – Tallinn – Helsinki – Rønne – Kiel

Diese klassische zehntägige Kreuzfahrt mit MS Artania lässt Kreuzfahrerherzen höherschlagen. An Bord genießen Sie hervorragenden Service, immer mit der typischen Phoenix Philosophie garniert, an Land erkunden Sie historische Stätten, monumentale Baudenkmäler und ein buntes Potpourri der verschiedenen Ostseeländer wie Schweden, Finnland, Russland, Estland, Litauen und Dänemark.

Im Preis eingeschlossen:

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching,
  • Musikentspannung
  • Nutzung des Outdoor Sportparks
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine (auf Wunsch)
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
    mit Audio-Systemen bei Ausflugsteilnahme

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen

ATLANTIC Hotel Kiel (inkl. Transfer)

Die charmante Stadt Kiel ist durch das Element Wasser geprägt. Das maritime Städtchen befindet sich direkt an der Kieler Förde, in welche der Nord-Ostsee-Kanal mündet. Genießen Sie den traumhaften Ausblick auf den Hafen oder entspannen Sie an einem der schönen Strände in der Umgebung. Die Innenstadt bietet ein umfangreiches Freizeitangebot mit Museen, Tierparks und Grünanlagen. In kaum einer anderen Stadt liegen die Kreuzfahrtschiffe so nah an der Innenstadt.

​Paket 2: Übernachten & Kreuzen

1 Übernachtung mit Frühstück sowie Transfer Hotel-Kreuzfahrtteminal-Hotel/Hbf
Lage: Im Herzen der Stadt, direkt an der Kieler Förde und den Fähranlegern gegenüber des Hauptbahnhofs gelegen. Die Fußgängerzone und das Sophienhof Shopping Center erreichen Sie in wenigen Schritten. Das Kreuzfahrtterminal Ostseekai ist ca. 1,9 km entfernt. Öffentliches Parkhaus in direkter Nähe (ca. € 12,- pro Tag).

Ausstattung: Das Hotel ist modern und elegant eingerichtet, mit 187 Zimmern und Suiten, Rezeption, Restaurant Pier 16, Panoramabar Deck 8 sowie Fitness- und Saunabereich.
Zimmer: Großzügig und modern ausgestattet, mit Blick zur Stadtseite, Badezimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, SAT.-TV, WLAN-Zugang (kostenlos), Safe, Kaffee- und Teezubereiter, Minibar und Klimaanlage. Die Superiorzimmer verfügen über einen seitlichen Blick zur Förde oder Hörn.

Preise je Person:
im Doppelzimmer Komfort 129 €
im Einzelzimmer Komfort 209 €

im Doppelzimmer Superior 135 €
im Einzelzimmer Superior 219 €

Verlängerungsnacht:
im Doppelzimmer Komfort 99 €
im Einzelzimmer Komfort 155 €

im Doppelzimmer Superior 105 €
im Einzelzimmer Superior 165 €

Die Unterbringung in gleichwertigen Hotels ist vorbehalten.Hotel nur buchbar in Kombination mit einer Reise aus unserem Seereisen Programm.

Während Messen und Großveranstaltungen ist eine Hotelreservierung leider nicht möglich.

AUSFLUGSANGEBOT

_____

Turku / Finnland
08:00 13:00 Stadtrundfahrt Turku, Bootsfahrt nach Naantali und Panoramafahrt Turku, Sehenswürdigkeiten und Werft

Stockholm mit Stadthaus – ca. 3 Std.

Fahrt vom Hafen zum Zentrum und Besuch des Stadthauses. In der „Blauen Halle“ wird alljährlich für die Nobelpreisträger das traditionelle Nobel-Festmahl abgehalten. Besichtigung des Goldenen Raumes mit Mosaiken. Anschließend Fahrt zur Altstadt und Spaziergang zum Schloss und zur Storkyrkan, der Domkirche aus dem 13. Jh. (Außenbesichtigung). Weiterhin sehen Sie Stortorget, den Hauptplatz der Altstadt.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Dezember 2020) 39 €

Stockholm per Bus und Boot – ca. 3 Std.

Die Panoramafahrt zu Wasser und zu Land zeigt Ihnen die schönsten Ansichten Stockholms. Sie passieren die Stadtteile Södermalm, Västermalm, die Altstadt, Östermalm und Djurgården. Genießen Sie die Aussicht auf historische Gebäude und die grüne Natur. Es erfolgen Durchsagen während Ihrer Rundfahrt im geschlossenen Boot mit großen Panoramafenstern. Die Busrundfahrt beinhaltet verkehrsabhängige Fotostopps.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Dezember 2020) 49 €

Altstadt & Königlicher Palast – ca. 3 Std.

Kurze Busfahrt zur Altstadt. Während des geführten Rundgangs durch die schmalen Gassen und über Kopfsteinpflaster lernen Sie das charmante Stadtviertel („gamla stan“) der schwedischen Hauptstadt näher kennen, dessen Gründung auf das 13. Jh. zurückgeht. Sie sehen historische Gebäude, meist aus dem 17. und 18. Jh., sowie die Kathedrale (Außenbesichtigung). Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. Anschließend Innenbesichtigung des Stockholmer Schlosses, während der Sie einige der Prunkzimmer sehen können, mit zahlreichen Informationen rund um das Königshaus (ca. 45 Min.). Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015) 39 €

Stadtrundfahrt Turku – ca. 2,5 Std.

Dieser Ausflug bietet Ihnen einen etwa 1-stündigen Aufenthalt in der Burg Turku, die Ende des 13.Jh. gegründet wurde. Zunächst als Festung angelegt, wurde sie im Laufe der Jahrhunderte mehrere Male zerstört und immer wieder erweitert aufgebaut. Sie verlor ihre Bedeutung als Festung und diente im 16.Jh. mehr als Wohnburg. Seit Ende des 19.Jh. wurde sie zum historischen Museum umfunktioniert, und so haben Sie die Möglichkeit, einige sehenswerte Exponate vergangener Zeiten zu besichtigen. Anschließend kurze Stadtrundfahrt durch Turku, die an der sehenswerten Kathedrale endet. Nach der etwa 15-minütigen Besichtigung der ältesten Kathedrale Finnlands kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Teilweise Kopfsteinpflaster und hohe Stufen zu bewältigen. Besichtigung der Kathedrale nur möglich, wenn kein Gottesdienst o.Ä. stattfindet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2020) 39 €

Bootsfahrt nach Naantali und Panoramafahrt Turku – ca. 4 Std.

Mit dem Bus fahren Sie entlang des Flusses Aura bis zur Anlegestelle für Ihre Panoramafahrt per Boot, die Sie durch den reizvollen Schärengarten führt. Während Ihrer etwa 75-minütigen Fahrt passieren Sie die grüne Insel Ruissalo und weitere Inseln des Archipels, fahren an idyllischen Sommerhäusern und beeindruckenden Villen vorbei. Sie erreichen das Ziel Ihrer kleinen Kreuzfahrt, Naantali. Die historische Altstadt mit ihren Holzhäusern und dem direkt angrenzenden Bootshafen und der Blick auf das malerische Schärenmeer machen den besonderen Charme dieser Stadt aus. Sie haben Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. Anschließend fahren Sie mit dem Bus in die Stadt Turku, die Sie auf einer Panoramafahrt näher kennenlernen. Fotostopp an der Burg Turku, die Ende des 13.Jh. gegründet wurde und ihre Blütezeit im 16.Jh. erlebte. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Einige Stufen beim Bootseinstieg. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2020) 76 €

Sehenswürdigkeiten und Werft – ca. 2 Std.
Kurze Fahrt zum nahegelegenen Seefahrtsmuseum (Forum Marinum) und Fotostopp mit Blick auf die dort befindlichen Schiffe. Der nächste Fotostopp erfolgt an der Burg Turku aus dem 13.Jh., das größte erhaltene mittelalterliche Gebäude in Finnland. Weiterfahrt zur Turku-Werft, „Geburtsort“ einiger der größten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Besichtigung der Werft mit dem Bus (mit Fotostopp). Danach erfolgt dann wieder die Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2020) 39 €

St. Petersburg / Russland 1)
12:00 – Panoramarundfahrt St. Petersburg, Puschkin mit Katharinenpalast, Eremitage, Ballettabend

Panoramarundfahrt St. Petersburg – ca. 4 Std.

Während dieser Rundfahrt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der beeindruckenden Stadt. Mit dem Bus fahren Sie zur Ostspitze der Basilius-Insel, von der Sie das älteste Bauwerk St. Petersburgs sehen: die Peter-Paul-Festung mit der gleichnamigen Kathedrale. Sie passieren weiterhin die Blutkirche und die Isaakskathedrale mit der drittgrößten Kuppel der Welt. Nach kurzem Aufenthalt an der blau-weißen Nikolaus-Marine-Kathedrale Rückfahrt zum Schiff. Fotostopps unterwegs.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 29 €

Puschkin mit Katharinenpalast – ca. 4 Std.

Etwa 25 km südlich von St. Petersburg liegt das heutige Puschkin. Peter der Große schenkte seiner Frau Katharina das ehemalige Landhaus Zarskoje Selo, das zum großartigen Katharinenpalast im Rokokostil umgestaltet wurde. Im Palast werden die schönsten Säle besichtigt. Auch das berühmte Bernsteinzimmer ist bei der Führung durch den Palast eingeschlossen. Anschließend folgt ein Spaziergang durch den herrlichen Park mit romantischen Pavillons, kleinen Seen und Skulpturen italienischer Meister, bevor es zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mit Wartezeit ist zu rechnen, Foto- und Filmaufnahmen sind im Bernsteinzimmer nicht gestattet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 49 €

Eremitage – ca. 3,5 Std.

Bustransfer vom Hafen zur Eremitage. Geführter Rundgang durch die Prunkräume des Winterpalastes. Sie bekommen einen Eindruck von den unzähligen Kunstschätzen dieses weltberühmten Museums, in dem Sie die Abteilungen für italienische, holländische, flämische und französische Kunst besuchen. Anschließend Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 49 €

Ballettabend – ca. 3,5 Std.

St. Petersburg ist das Herz der russischen Kultur und gilt zu Recht als Wiege des russischen Balletts. Viele Theater St. Petersburgs sind weltweit für ihre Opern- und Tanzensembles bekannt. In verschiedenen Konzerthallen werden regelmäßig klassische Ballettaufführungen wie Schwanensee dargeboten. Bustransfer am Abend zu einer Konzerthalle und zurück. Das genaue Programm stand bei Drucklegung noch nicht fest, es wird Ihnen von der Reiseleitung an Bord bekanntgegeben.
Bitte beachten: Ein Glas Sekt in der ersten Pause inklusive. Bei anderweitiger Belegung der Konzerthalle findet die Aufführung in einem gleichwertigen Theater statt. Einige Stufen im Theater. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017) 55 €


St. Petersburg / Russland 1)
– 18:00 Metro und Stadtbummel, Isaakskathedrale und Blutkirche, Puschkin mit Katharinenpalast, Panoramafahrt mit Peter-Paul-Festung und Peterhof

Metro und Stadtbummel – ca. 3,5 Std.

Sie gewinnen einen Eindruck der berühmten Petersburger Untergrundbahn, eines der tiefstgelegenen U-Bahn-Systeme der Welt. Das Metronetz liegt 50-75 m tief unter der Erdoberfläche, weil der Boden im Newa-Delta sehr vermoort ist. Die ältesten Stationen wurden 1955 in Betrieb genommen. Während der Fahrt zur Metro erhalten Sie von Ihrem Reiseführer wichtige Informationen zur Bedienung der Einlassautomaten sowie U-Bahn-Münzen. Sie sehen u.a. die ältesten Stationen „Narwskaja“ und „Ploschtschad Wosstanija“ mit ihrer pompösen Ausstattung (Säulen aus Marmor, aufwändige Mosaike, Bronzeleuchter). An der Station „Gostiny Dwor“ verlassen Sie die Metro und spazieren Sie zum Newskij Prospekt, der abwechslungsreichen breiten Haupt- und Einkaufsstraße, auf der Sie bummeln und fotografieren können. Nach etwa 1,5 Stunden mit kurzer Freizeit fahren Sie mit dem Bus zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Einkäufe in den Geschäften benötigen Sie die Landeswährung. Wir empfehlen Ihnen den Geldwechsel vor Ort.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 29 €

Isaakskathedrale und Blutkirche – ca. 3 Std.

Zunächst fahren Sie zum Isaaksplatz und haben je nach Verkehrslage etwa 45 Minuten Zeit zur Innenbesichtigung der majestätischen Isaakskathedrale. Das Bauwerk wurde nach dem Entwurf des französischen Architekten A. Montferrand in der Mitte des 19. Jh. erbaut. Die riesige Kuppel der Kathedrale gilt als eine der größten der Welt. Die Höhe der Kathedrale beträgt 101,5 m. Das Gebäude ist mit 112 Säulen aus Granit geschmückt, mit Bronzestatuen und Kuppeln, zu deren Vergoldung mehr als 100 kg Gold verbraucht wurden. Für die Innenausstattung wurden neben 14 Marmorarten auch Halbedelsteine verwendet, darüber hinaus gibt es eine große Anzahl von Bildern, Skulpturen und Mosaiken zu bestaunen. Anschließend Weiterfahrt zur Blutkirche (auch Auferstehungskirche oder Erlöserkirche genannt) mit ihren vergoldeten und emaillierten Kuppeln. Während der halbstündigen Besichtigung sehen Sie auch die wunderbaren Mosaike an den Wänden des Innenraums, die eine Gesamtfläche von 7000 qm bedecken. Nach diesem eindrucksvollen Besuch Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2019) 39 €

Puschkin mit Katharinenpalast – ca. 4 Std.

Etwa 25 km südlich von St. Petersburg liegt das heutige Puschkin. Peter der Große schenkte seiner Frau Katharina das ehemalige Landhaus Zarskoje Selo, das zum großartigen Katharinenpalast im Rokokostil umgestaltet wurde. Im Palast werden die schönsten Säle besichtigt. Auch das berühmte Bernsteinzimmer ist bei der Führung durch den Palast eingeschlossen. Anschließend folgt ein Spaziergang durch den herrlichen Park mit romantischen Pavillons, kleinen Seen und Skulpturen italienischer Meister, bevor es zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mit Wartezeit ist zu rechnen, Foto- und Filmaufnahmen sind im Bernsteinzimmer nicht gestattet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 49 €

Panoramafahrt mit Peter-Paul-Festung und Peterhof – ca. 9 Std. mit Essen

Ihre Stadtrundfahrt beinhaltet Fotostopps an der Nikolaus-Marine Kathedrale und der Isaak-Kathedrale mit der drittgrößten Kuppel der Welt. Die Lanspitze der Basilius-Insel bietet einen schönen Panoramablick auf den historischen Stadtteil, bevor Sie zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten gelangen. Sie besichtigen das älteste Bauwerk der Stadt, die Peter-Paul-Festung. Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut, diente die Festung bis 1917 als politisches Gefängnis. Nach der Besichtigung der Peter-Paul-Kathedrale, Begräbnisstätte der Romanows, fahren Sie weiter zur Blutkirche für einen weiteren Fotostopp und legen danach beim Mittagessen in einem Restaurant eine Pause ein. Anschließend fahren Sie etwa 29 km bis zur Küste des Finnischen Meerbusens nach Peterhof, der Sommerresidenz des Zaren Peter der Große. Besichtigung des Palastes mit prunkvollen Räumen. Im Anschluss Rundgang durch die herrlichen Alleen des Unteren Parks mit zahlreichen Springbrunnen und der großen Kaskade. Die Rückfahrt in die Stadtmitte von St. Petersburg erfolgt per Tragflügelboot. Kurzer Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mit Wartezeit ist zu rechnen.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Mai 2018) 109 €


Tallinn / Estland
09:00 23:00 Stadtrundgang Tallinn, Tallinn und Umgebung, Oberstadt und Kadriorg Palast

Stadtrundgang Tallinn – ca. 4 Std.

Vom Hafen fahren Sie in die Oberstadt. Hier startet Ihr etwa 2-stündiger Rundgang. Sie bummeln vom Domberg mit der Alexander-Newski-Kathedrale und der Domkirche zur Unterstadt, vorbei an liebevoll restaurierten Bürgerhäusern bis zum Rathausplatz. Sie passieren die bekannteste Kirche Tallinns, die dem Heiligen Nikolaus geweiht ist und heute als Konzertsaal dient, sowie das Alte Rathaus und die Große Gilde. Zwischendurch haben Sie Zeit und Gelegenheit für eigene Erkundungen. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Besuch der Domkirche nur möglich, wenn kein Gottesdienst o.ä. stattfindet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 29 €

Tallinn und Umgebung – ca. 4 Std.

Sie fahren zunächst zum sehenswerten Kadriorg-Park, dem herausragenden Erholungsgebiet von Tallinn, der Anfang des 18.Jh. angelegt wurde und sich auf einer Fläche von etwa 70 ha erstreckt. Weiterfahrt zu den Song Festival Grounds mit dem modernen Amphitheater, in dem alle 5 Jahre das bekannte estnische Liederfest (Musikfestival) stattfindet. Sie passieren den Tallinner Waldfriedhof (Metsakalmistu-Friedhof), auf dem zahlreiche bekannte Estländer begraben liegen, und gelangen zum 314 m hohen Fernsehturm, anlässlich der Olympischen Spiele 1980 erbaut und eines der höchsten Gebäude im Norden Europas. Genießen Sie vom Observationsdeck herrliche Ausblicke auf die Umgebung. Im Anschluss sehen Sie im Stadtteil Pirita den Bereich des Yachthafens und fahren weiter zur Stadtmauer von Tallinn, eine der besterhaltenen europäischen Befestigungsanlagen. Nach kurzer Fotopause erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 35 €

Oberstadt und Kadriorg Palast – ca. 4 Std.

Kurzer Transfer vom Schiff in die Altstadt, wo sich Ihnen ein Bild der imposanten mittelalterlichen Mauern und Türme bietet. Sie spazieren vom „Langen Hermann“ bis zum Domberg. Dort sehen Sie die Alexander-Newski-Kathedrale, die als Wahrzeichen die Skyline der Stadt dominiert. Nach der Innenbesichtigung besuchen Sie den gotischen Tallinner Dom. Hier zieren mehr als 100 Wappenepitaphe der deutsch-baltischen Adligen Estlands die Wände. Der Rundgang geht weiter zu einem Aussichtspunkt, wo Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen haben. Anschließend fahren Sie zum Schloss Kadriorg. 1718 ließ Peter der Große das Schloss zu Ehren seiner zweiten Ehefrau Katharina I. erbauen. Die Räumlichkeiten beherbergen u.a. das Estnische Museum für ausländische Kunst. Auch sehen Sie den Schwanenteich mit seinen malerischen Inseln und Grotten. Nach der Besichtigung und etwas Freizeit erwartet Sie Ihr Bus für die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. An Sonn- und religiösen Feiertagen ist eine Innenbesichtigung der Kathedrale bzw. des Doms nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 35 €


Helsinki / Finnland
08:00 14:00 Helsinki mit Felsenkirche, Panoramafahrt und Porvoo, Stadtrundgang Helsinki

Helsinki mit Felsenkirche – ca. 3 Std.

Bei diesem Ausflug sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Helsinkis, der Hauptstadt Finnlands, auch „Tochter des Baltikums“ und „Weiße Stadt des Nordens“ genannt. Zunächst Fahrt entlang der Küste vorbei am Embassy Park. Nach einer etwa 30-minütigen Stadtrundfahrt verlassen Sie den Bus, um die Gebäude am Senatsplatz zu bestaunen. Hier besteht auch die Möglichkeit, den farbenfrohen Markt zu besuchen. Mit dem Bus passieren Sie die Uspenski-Kathedrale und können die über den Sommer im Hafen stationierten Eisbrecher sehen. Weiterfahrt auf der Hauptstraße, vorbei an dem Parlamentsgebäude, dem Nationalmuseum, dem Musikhaus und dem Kongressgebäude. Weiterhin passieren Sie das zeitgenössische Kunstmuseum, das von dem amerikanischen Architekten Steven Holl erbaut wurde, sowie das Opernhaus und legen einen Stopp am schönen Sibelius Park ein. Dort haben Sie die Möglichkeit, das bekannte, aus über 600 Stahlrohren bestehende Monument zu fotografieren, das zu Ehren des finnischen Komponisten Jean Sibelius errichtet wurde. Danach besuchen Sie noch die Felsenkirche Temppeliaukio, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Insgesamt eine gute Stunde Fußweg. Während Feierlichkeiten ist eine Innenbesichtigung der Felsenkirche leider nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 35 €

Panoramafahrt und Porvoo – ca. 4 Std.

Zunächst kurzer Fotostopp auf dem Senatsplatz in Helsinki. Anschließend schöne Landschaftsfahrt nach Porvoo, zweitälteste Stadt des Landes. Ein Stopp an der alten Brücke zeigt Ihnen ein beliebtes Fotomotiv: die Altstadt Porvoos mit ihren dekorativen Speicherhäusern entlang des Flusses. Bei einem Spaziergang durch die romantische Altstadt mit engen Gassen und niedrigen Holzhäusern können Sie die Handelstätigkeit vergangener Generationen erahnen. Etwas Freizeit für eigene Erkundungen und Rückfahrt über die Autobahn nach Helsinki. Vorbei am Stadion, der neuen Oper und dem Parlamentsgebäude gelangen Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Innenbesichtigung des Doms von Porvoo nur möglich, wenn kein Gottesdienst o.ä. stattfindet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 35 €

Stadtrundgang Helsinki – ca. 3,5 Std.

Helsinkis von Bäumen gesäumte Alleen, seine schönen Parks und einzigartige Architektur bieten sich wunderbar für eine Erkundungstour zu Fuß an. Der Bus bringt Sie von der Pier zum Senatsplatz mit dem Dom von Helsinki und dem alten Senatsgebäude sowie dem Hauptgebäude der Universität im neoklassizistischen Stil. Weiter sehen Sie den Hauptbahnhof, vom Architekten Eliel Saarinen entworfen, das Nationaltheater sowie weitere beeindruckende Bauten wie das Sanomatalo, das Museum Kiasma für zeitgenössische Kunst, die Finlandia-Konzerthalle, das Nationalmuseum und das Parlamentsgebäude. Der Weg führt durch den Hesperia Park, einen der schönsten Parks der Stadt, zur modernen, in einen Granitfels hineingebauten Felsenkirche im Stadtteil Etu-Töölö. Von hier geht es wieder per Bus zurück zur Pier.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk empfohlen. Innenbesichtigung der Felsenkirche nur möglich, wenn kein Gottesdienst o.ä. stattfindet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 39 €


Klaipeda / Litauen
13:00 19:00 Altstadt mit Burgmuseum, Rundgang mit Bierprobe, Kurische Nehrung

Altstadt mit Burgmuseum – ca. 3 Std.

Sie spazieren von der Anlegestelle zum Burgmuseum und erfahren hier mehr über die Geschichte der Stadt und der Burganlage. Anschließend unternehmen Sie einen 1,5-stündigen Rundgang durch die Altstadt, teils über kopfsteingepflasterte Gassen und schmale Straßen. Sie sehen u.a. auf dem Theaterplatz das Wahrzeichen der Stadt, den Simon-Dach-Brunnen mit dem Denkmal des bekannten „Ännchen von Tharau“. Danach haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen. Auf dem Rückweg zum Schiff gehen Sie entlang der Promenade des Flusses Dange (litauisch Dané) und sehen die restaurierten Speicher- und Lagerhäuser, die heute als Hotels bzw. Restaurants genutzt werden. Sie passieren die Kettenbrücke, 1889 erbaut und heute noch von Hand bedient, und blicken von hier auf die Ruinen der alten Ordensburg.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 19 €

Rundgang mit Bierprobe – ca. 3 Std.

Sie spazieren ab Schiff entlang der Promenade des Flusses Dange (litauisch Dané). Sie sehen die restaurierten Speicher- und Lagerhäuser, die heute als Hotels bzw. Restaurants genutzt werden, und passieren die Kettenbrücke, 1889 erbaut und heute noch von Hand bedient. Von hier haben Sie einen Blick auf die Ruinen der alten Ordensburg. Ihr ca. 1-stündiger Rundgang durch verschiedene Viertel der Stadt führt teilweise durch kopfsteingepflasterte Gassen und schmale Straßen. Sie sehen u.a. auf dem Theaterplatz das Wahrzeichen der Stadt, den Simon-Dach-Brunnen mit dem Denkmal des bekannten „Ännchen von Tharau“. Sie haben auch ein wenig Zeit zur Verfügung für individuelle Erkundungen. Anschließend Gelegenheit zur Bierverkostung. In einer gemütlichen Gaststätte erfahren Sie mehr über die lange litauische Brautradition. Sie probieren drei verschiedene Biersorten, dazu werden schmackhafte litauische Snacks gereicht. Rückgang zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 19 €

Kurische Nehrung – ca. 5,5 Std.

Kurze Busfahrt vom Hafen zur Fähre. Überfahrt von Klaipėda nach Sandkrug auf der Kurischen Nehrung. Der landschaftlich reizvolle Streifen erstreckt sich auf einer Länge von ca. 100 km und nur wenigen Kilometer Breite vor der Samlandküste. Vorbei am malerischen Ort Juodkrante (Schwarzort) mit seinen typischen Fischerhäusern fahren Sie nach Nida, dem wohl eindrucksvollsten Ort der Nehrung. Die typische Architektur des Memellandes ist noch gut erhalten. Etwa 30-minütiger Rundgang durch Nida mit etwas Freizeit, bevor Sie das Thomas-Mann-Haus besichtigen. Während Ihrer Rückfahrt zum Schiff genießen Sie Ausblicke auf die höchsten Dünen der Ostseeküste und passieren in Klaipėda das berühmte Ännchen von Tharau.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2020) 29 €

Rønne / Bornholm / Dänemark
12:00 18:00 Panoramafahrt Bornholm , Reizvolles Bornholm und Fischerdörfer, Fahrradtour

Panoramafahrt Bornholm – ca. 3 Std.

Dieser Ausflug ist besonders für Gäste geeignet, die das malerische Bornholm auf bequeme Weise kennenlernen möchten. Während der Panoramafahrt sehen Sie schöne Landschaften mit felsigen Klippen, Laubwäldern und weißen Stränden. Sie passieren die Inselhauptstadt Roenne sowie Almindelingen, eines der waldreichsten Gebiete Dänemarks. Fotostopps sind geplant an den beeindruckenden Burgruinen von Hammershus, in der Kleinstadt Svaneke sowie an einer der einzigartigen Rundkirchen, die als Wahrzeichen der Insel gelten.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 45 €

Reizvolles Bornholm und Fischerdörfer – ca. 3,5 Std.

Sie genießen eine malerische Landschaftsfahrt über die Insel und lernen zwei ihrer schönsten Fischerdörfer kennen. Im Fischerdorf Gudhjem legen Sie einen Halt ein und haben Gelegenheit, den wohl malerischste Ort auf Bornholm individuell zu erkunden. Fischfang und Walfang waren einst die Haupteinnahmequellen, heute ist es der Tourismus. Auf einem Spaziergang sehen Sie kleine Fachwerkhäuser in leuchtenden Farben, viele kleine Galerien sowie hübsche altmodische Läden. Weiterfahrt auf malerischer Strecke nach Svaneke, ein weiteres schönes Fischerdorf an der Ostküste der Insel. Auch hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung für einen individuellen Bummel mit Einkaufsmöglichkeit. Auf dem Rückweg nach Rønne fahren Sie durch Almindingen, das drittgrößte Waldgebiet Dänemarks, das im 19.Jh. angelegt wurde.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2021) 49 €

Fahrradtour – ca. 4 Std.

Ausflug für sportliche Gäste. Sie erhalten eine Einweisung für die Nutzung der Fahrräder und fahren dann direkt ab Schiff. Die reizvolle Strecke führt an der ehemaligen Eisenbahnstrecke entlang mit schönen Ausblicken. Ziel ist die kleine Hafenstadt Hasle. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es dann per Fahrrad wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Fahrtstrecke gesamt etwa 25 km. Anstrengender Ausflug und nur für sportliche Gäste geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Mindestalter 12 Jahre. Fahrradhelme stehen zur Verfügung, einfaches 3-Gang-Fahrrad.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2019) 69 €

Impressionen zu dieser Kreuzfahrt Reise:

Phoenix Reisen GmbH
Pfälzer Straße 14
53111 Bonn

E-Mail: info@PhoenixReisen.com
Handelsregister Amtsgericht: Bonn HRB 1582
Ust-ID-Nr.: DE122119344
Geschäftsführer:
Johannes Zurnieden, Jörg Kramer, Benjamin Krumpen
Unsere Geschäftszeiten sind:
Montags bis Freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr
Telefon: +49 (228) 9260-0
Telefax: +49 (228) 9260-99

BUCHUNG & BERATUNG

_____

F&M Lohmann Reisen

F&M Lohmann Reisen

Erlebnisreisen Flug – Schiff – E-Bike – Ski

Sonnenstraße 47
35716 Dietzhölztal

Mobil: 0178 8547682
E-Mail: info@lohmann-reisen.de
www.lohmann-reisen.de

Rückrufservice unverbindlich anfordern!

Rückruf zu „Perlen der Ostsee – ART300“

*Pflichtfeld